11. Oktober 2018

Liebe Boulderfreunde,


Wir bekommen neue Matten!!! Wuhu!

Nur...die Alten müssen erst raus und die Neuen verlegt werden. Da wir noch nicht zaubern können, ist dies leider mit viel Arbeit verbunden.

Deshalb werden wir vom 19.10 20 Uhr bis zum 26.10. die große Halle sperren. Nur die kleine Halle wäre zu wenig für uns alle...also:
Gebouldert wird leider nicht. Wir haben vom 20.10. bis zum 26.10. keinen regulären Betrieb. Kindergeburtstage und unsere Kinder- Jugendgruppen finden statt. 

Aber war da nicht noch was?!
Stimmt...wir haben eine neue Halle. In der auch alle Arbeiten soweit abgeschlossen sind.
Und wenn wir alle fest die Daumen drücken und das Prozedere mit der Abnahme schnell von statten geht...vielleicht haben wir dann die neue Halle zum Bouldern.
Aber...wie gesagt, Bauabnahme.
Also Ohren/Augen offen halten. Eventuell können wir euch die schönste Nebensache der Welt, das Bouldern, doch anbieten.

Da sind allerdings noch ein paar weitere Mitteilungen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.


Fahrplan 2018
Ihr erinnert euch, viele Dinge sind schon passiert. Einige sind noch in der Mache und wenn man genau hinschaut, sind da noch ein paar Dinge offen.
Boulderdash, größere Umkleiden, endlich Schließfächer, neuer Kinderbereich, Neon Nacht und die Neue Boulderhalle.

Wir müssen leider ein paar Vorhaben auf´s nächste Jahr verschieben.
Das tut uns auch sehr Leid.
Doch aufgrund der Baustellen für die neue Halle und die Vergrößerung des Yoga-Raums/des Büros hat sich unser Zeitplan/Fahrplan etwas verschoben (also so ganz durch gereift ist dieses Konzept mit den Fahrplänen hier in Deutschland scheinbar nicht, wir dachten, wir könnten´s besser als die DB...tja ;) ).

Größere Umkleiden, neuer Kinderbereich und die Neon-Party-Bouldernacht müssen wir auf 2019 verschieben.

Die Neon Nacht war eigentlich für den 20.10. geplant...wegen der neuen Matten wird das leider nichts.
Wert-Schließfächer sind in Planung.
Neue Halle macht, wie gesagt, ganz bald auf.
Und unser fünfter Boulderdash findet am 15.12. statt.

Wir bitten um Verständnis für die Verzögerung und freuen uns auf die spannende Zeit die vor uns liegt.


Beste Grüße,
Euer Team-ZENIT